AGB

STORNO- und GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Anmeldung und Buchungsbestätigung
Bitte füllen Sie den Anmeldeabschnitt sorgfältig aus und senden Sie diesen an info@islandpferde-manhartsberg.at. Mit Ihrer Anmeldung wird der Vertrag für Sie gegenüber Islandpferde Manhartsberg rechtsverbindlich. Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Anmeldung senden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung mit der der Vertrag auch für Islandpferde Manhartsberg rechtsverbindlich wird (vorbehaltlich Absagen wegen zu geringer Teilnehmeranzahl). Sie erklären sich mit der dafür nötigen elektronischen Speicherung und Erfassung ihrer Daten bereit.

Zahlung
Der Pauschalpreis muss spätestens zwei Wochen vor Programmbeginn auf das Konto von Islandpferde Manhartsberg einbezahlt werden. Der Zahlscheinabschnitt dient als Bestätigung und ist am ersten Tag unaufgefordert vorzuweisen.

Storno- und Umbuchungsbedingungen
Der Rücktritt oder eine Umbuchung von einer Veranstaltung muss schriftlich durchgeführt werden. Im Falle einer Umbuchung wird eine Umbuchungsgebühr von € 8,– pro Person eingehoben.
Im Falle eines Rücktritts sind folgende Stornogebühren prompt fällig:
bis 30 Tage vor Leistungsbeginn -10%,
29 bis 20 Tage vor Leistungsbeginn -25%,
19-10 Tage vor Leistungsbeginn -50%,
9-4 Tage vor Leistungsbeginn -65%,
ab 3 Tage vor Leistungsbeginn -85%,
bei Nichtantritt des Programms -100%

Leistungen und Preise
Für den Umfang der vertraglichen Leistungen ist ausschließlich die Leistungsbeschreibung von Islandpferde Manhartsberg und die in der Buchungsbestätigung verbindlich. Durch Schlechtwetter verlorengegangene Unterrichtseinheiten werden nach Möglichkeit nachgeholt, ein Rechtsanspruch darauf besteht jedoch nicht. Das Programm wird bei jedem Wetter durchgeführt! Vom Kursteilnehmer nicht wahrgenommene Leistungen (auch durch Krankheit) können nicht nachgeholt oder erstattet werden (außer bei abgeschlossener Unfall- und Stornoversicherung). Andere Personen können diese Leistungen ersatzweise übernehmen.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

Islandpferde Manhartsberg haftet für keinerlei Schäden oder Verletzungen, die der Kursteilnehmer während oder außerhalb des Kurses auf dem Gelände, in seinem Vermögen oder an seinem Körper erleidet. Das Tragen eines Reithelmes während des Umgangs mit Pferden ist Pflicht!

Islandpferde Manhartsberg behält sich das Recht vor, die im Laufe der Veranstaltungen gemachten Fotoaufnahmen unentgeltlich zur Eigenwerbung zu verwenden.

Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird Hollabrunn, sowie österreichisches Recht vereinbart.

Veranstalter
Islandpferde Manhartsberg
Tel. 0043650/7287243
E-Mail: info@islandpferde-manhartsberg.at